• Herbst 2011 - Weiterbildung Lehrerinnen und Lehrer für Französischunterricht ab 3. Klasse
  • August 2012 - Zum ersten Mal: Französischunterricht in den 3. Klassen
  • August 2012 - Zum ersten Mal: Der Kindergartenbesuch dauert 2 Jahre
  • August 2013 - Umsetzung der Integrativen Schule
  • August 2014 - Zum ersten Mal: Englischunterricht in den 5. Klassen
  • Herbst 2011 - Weiterbildung Lehrerinnen und Lehrer für Französischunterricht ab 3. Klasse
  • August 2012 - Zum ersten Mal: Französischunterricht in den 3. Klassen
  • August 2012 - Zum ersten Mal: Der Kindergartenbesuch dauert 2 Jahre
  • August 2013 - Umsetzung der Integrativen Schule
  • August 2014 - Zum ersten Mal: Englischunterricht in den 5. Klassen
  • Aktuell
  • Eltern
  • Werkstatt
  • Downloads

'Besser werden um gut zu bleiben' – das gilt auch für die Gute Schule Baselland.
 
Auf der Grundlage des politischen Auftrags durch die klaren Parlaments- und Volksentscheide setzen wir das anspruchsvolle Projekt Bildungsharmonisierung um,  im Interesse von Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung,  Chancengerechtigkeit und Perspektiven für unsere Kinder. Gemeinsam mit den anderen Kantonen, in enger Partnerschaft mit unseren Nachbarn sind wir gefordert, Strukturen und Inhalte zukunftstauglich auszugestalten.
 
Dabei bin ich mir bewusst, dass die anspruchsvollen Herausforderungen gerade in Zeiten von knappen Finanzen und Kostensenkungsprogrammen besonders belastend sind. Umso wichtiger ist die Tatsache, dass die Planungs-, Vorbereitungs- und Umsetzungsarbeiten im Rahmen einer umfassenden Projektorganisation geleistet werden können und die erforderlichen finanziellen Mittel für eine faire Ressourcierung der Projekte sichergestellt sind.
 
Ich danke allen, die mit ihrem Engagement, ihrer Erfahrung und ihrem Wissen und Können zum Erfolg des Entwicklungsprojekts Bildungsharmonisierung beitragen.
 

Urs Wüthrich-Pelloli
Vorsteher Bildungs-, Kultur und Sportdirektion